Foto: Vero Moda Im Trend: Exotische Muster

Im Trend: Exotische Muster

Der Sommer wird karibisch, zumindest in der Mode. Denn auffällige Tropic-Prints sorgen jetzt für Urlaubslaune. Die vielfältigen Muster bieten ein Universum an Möglichkeiten. Von exotischen Blüten und Früchten über Bambus und Palmenwedel bis zu farbenfrohen Flamingos und Papageien ist alles dabei. Beim neuen Spot von Vero Moda gibt's auch gleich die passende Kulisse dazu. Die Aufnahmen wurden in den Traumbuchten von Thailand gedreht. Einfach paradiesisch! Überzeugt euch selbst!

Südsee-Feeling im Kleiderschrank

Die tropischen Prints schmücken Kleider in allen Längen, Tops, Blusen, Tunikas, Röcke, Jumpsuits, Shorts und Hosen. Für das echte Südsee-Feeling brauchen wir mehr als ein Tropic-Teil - das ist schon mal vorprogrammiert. Allein schon deshalb, weil die Auswahl so groß ist. Außerdem wirken die auffälligen Muster wie ein Frische-Kick. Sie lassen deine Haut gleich strahlender aussehen, vorausgesetzt der Grundton passt zu deinem Teint.

Richtig kombinieren

Optimale Styling-Partner für die Tropical-Prints sind einfarbige Kleidungsstücke. Ein tropisches Top mit Jeansshorts etwa ist der perfekte Trend-Look für den Urlaub. Fürs Büro lässt sich eine Bluse mit karibischem Muster elegant zu einer weißen oder schwarzen Hosen stylen. 

 

Dschungel-Fieber total

Hibiskusblüten und tropische Früchte machen auch von Kopf bis Fuß eine gute Figur. Für das exotische Allover-Outfit  sollten die Tropical Designs von der Grundfarbe zusammenpassen. 

Wilder Muster-Mix

Modemutige wagen sich sogar an Mustermix total. Sie kombinieren den heißen Tropen-Look mit Animal-Prints oder Streifen. Auffallen ist ausdrücklich erwünscht.

Über die Autorin

Bild von Britta Matzen

Britta Matzen

Britta Matzen beschäftigt sich als Redakteurin schon jahrelang mit den schönen Dingen des Lebens: Mode, Wohnen, Lifestyle, Wellness, Food und Reisen. Inzwischen schreibt sie auch Blogs.